Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Barocksaal: Kammermusik, die aus dem Rahmen fällt

Barocksaal
21.04.2015

Kammermusik, die aus dem Rahmen fällt

Zwei Solisten, die sich beim Kammermusikabend im Barocksaal beim Zusammenspiel nicht im Wege standen. Linus Roth hatte als Geiger in Vanessa Benelli Mosell am Flügel eine kompetente Begleiterin.
Foto: Regina Langhans

Linus Roth und Vanessa Benelli Mosell machen auf ihrer Tournee auch in Illertissen Station. Ihr Programm mit neuerer Musik überrascht, gefällt aber auch

Je später der Abend, desto mehr staunten die Gäste über die gebotene Kammermusik im Barocksaal in Illertissen, die zunehmend aus dem Rahmen zu fallen schien. Als Letztes drehte Linus Roth den Wirbel der G-Saite seiner Stradivari langsam nach unten, um einhergehend zum finalen Bogenstrich den Schlusston noch regelrecht absterben zu lassen. Es handelte es sich um „Stille Nacht, heilige Nacht“, allerdings in der verfremdeten Version von Alfred Schnittke, 1978 für Gidon Kremer zu Weihnachten komponiert. Das war die ungewöhnliche Zugabe auf ein so erstaunliches wie virtuoses Konzert von Linus Roth und Vanessa Benelli Mosell, zu der trotz anhaltendem Applaus keine weitere gepasst hätte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.