Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Behindertengerechter Eingang

Gemeinderat

16.02.2015

Behindertengerechter Eingang

Die Kirchenverwaltung will den Zugang zum Kettershauser Friedhof und somit auch zur Kirche barrierefrei gestalten. Der behindertengerechte Zugang soll links neben dem Eingang gebaut werden.
Bild: Zita Schmid

Dafür muss ein Stück Kirchenmauer weichen

Der Zugang zum Kettershauser Friedhof und somit auch zur Kirche soll behindertengerecht werden. Bei der Gemeinderatssitzung informierte Kirchenpfleger Leonhard Liedel die Räte über den derzeitigen ersten Sachstand. Demzufolge soll der barrierefreie Zugang links neben dem jetzigen Eingang gebaut werden. Dafür muss ein Stück der Kirchenmauer weichen. Diese ist laut Liedel in diesem Bereich ohnehin in einem sehr schlechten Zustand. Vonseiten des Denkmalschutzes gebe es hier keine Einwände. Von der Diözese sei der Kirchenverwaltung ein Zuschuss von 60 Prozent mündlich zugesagt worden. Würde die Gemeinde die restlichen 40 Prozent tragen, wäre die Maßnahme vollständig finanziert. Genauere Planungen und Kostenaufstellung sollen folgen. (zisc)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren