Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Bellenberg: Tötungsdelikt in Bellenberg: Tat geschah wohl ohne Tatwerkzeug

Bellenberg
14.09.2021

Tötungsdelikt in Bellenberg: Tat geschah wohl ohne Tatwerkzeug

Die Spurensicherung hat ihre Arbeit am Tatort inzwischen beendet. Die Ermittlungen laufen aber weiter auf Hochtouren.
Foto: Regina Langhans

Plus Es gibt neue Erkenntnisse im Fall der getöteten 57-Jährigen. Das teilt die Staatsanwaltschaft nun zu einer möglichen Tatwaffe und der Beziehung zwischen Täter und Opfer mit.

Eine Woche ist das grausame Verbrechen in Bellenberg nun her, bei dem eine 57-jährige Bellenbergerin getötet wurde. Die Ermittlungen der Kripo laufen weiterhin auch Hochtouren. Die Staatsanwaltschaft gibt nun weitere Details zu dem Fall bekannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.