Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Bellenberg: Vorranggebiet für Lehmabbau verlagert

Bellenberg
21.05.2016

Vorranggebiet für Lehmabbau verlagert

Das Ziegelwek ist auf Vorranggebiete angewiesen, um auch künftig Rohstoffe abbauen zu können.
Foto: ReginaLanghans

Gemeinderat Vorentwurfsplanung für Auffahrt zur A7 in Arbeit, Änderung im Regionalplan.

Um den Zubringer (NU15) wie geplant in der Variante A0b zum künftigen Autobahnanschluss an die A 7 zwischen Bellenberg und Tiefenbach zu bauen, muss das Vorranggebiet zum Lehmabbau nach Osten verlegt werden. Dies bedeutet eine Verschiebung innerhalb der Flächennutzungspläne der beiden Kommunen. Dies wurde von Seiten des Gemeinderats Bellenberg einhellig befürwortet. Er stimmte dem Entwurf des öffentlich-rechtlichen Vertrags zwischen Regionalverband Donau-Iller, der Stadt Illertissen und Gemeinde Bellenberg zu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.