Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Betrug im Internet: Illertisserin verliert Tausende Euro

Illertissen

30.01.2020

Betrug im Internet: Illertisserin verliert Tausende Euro

Bild: Silvio Wyszengrad

Die Betrüger versprachen ihr über 28 Prozent Rendite. Doch das Geld, das die Frau in die Ukraine überwies, ist weg.

Eine 47-Jährige hat am Mittwoch bei der Polizei Illertissen Anzeige wegen Betrugs erstattet. Die Frau hatte im Sommer 2019 einen hohen vierstelligen Eurobetrag bei einem angeblichen Online-Broker angelegt. Das Zielkonto befindet sich in der Ukraine, berichtet die Polizei.

Komplettverlust: Das Geld, das die Frau übers Internet anlegte, ist weg

Der Frau war eine Rendite von über 28 Prozent für den Handel mit Kryptowährungen versprochen worden. Bis auf eine minimale Gewinnausschüttung erfolgten keinerlei Zahlungen des Brokers. Mittlerweile hat die 47-Jährige einen Komplettverlust erlitten. Die vermeidliche Geschäftsbeziehung ist abgebrochen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor solchen dubiosen Geldanlagen. Insbesondere sollte man vorsichtig sein, wenn völlig überzogene Verzinsungen angepriesen werden. (az)

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren