Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Beute war nur 7,50 Euro wert: Mann stiehlt Leergut in Altenstadt

Altenstadt

26.01.2021

Beute war nur 7,50 Euro wert: Mann stiehlt Leergut in Altenstadt

Ein Mann hat leere Getränkekisten in Altenstadt gestohlen. (Symbol)
Foto: Henning Kaiser, dpa

Ein Mann hat zwei leere Getränkekisten in Altenstadt gestohlen. Die Polizei griff ihn wenig später auf. Er hatte sich auch noch wegen eines weiteren Vergehens strafbar gemacht.

Die Beute war nur 7,50 Euro wert: Am Montagabend gegen 21 Uhr hat ein Zeuge einen Leergutdiebstahl im Bereich eines Getränkemarkts in der Blücherstraße in Altenstadt beobachtet. Ein zunächst unbekannter Mann hatte dort zwei leere Getränkekisten entwendet und war anschließend davon gelaufen.

Die Polizei griff den Mann am Bahnhof in Altenstadt auf

Die verständigte Polizei Illertissen leitete eine Fahndung ein, die wenig später zur Ermittlung des Tatverdächtigen führte. Eine Streife konnte am Bahnhof einen 28-jährigen Mann aufgreifen. Dieser hatte dem Polizeibericht zufolge die gestohlenen Leergutkisten bei sich. Das Diebesgut im Wert von 7,50 Euro wurde sichergestellt und im Anschluss dem Eigentümer übergeben.

Der Tatverdächtige wollte sich nicht weiter zu dem Vorfall äußern. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Des Weiteren wird wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz gegen den 28-Jährigen ermittelt: Er hatte nämlich mit dem Diebstahl auch gegen die nächtliche Ausgangssperre zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verstoßen. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren