Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen

02.06.2009

Brand im Dachboden

Illertissen-Betlinshausen (rilu) - Glück hatten die Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesens in Betlinshausen. Am Samstagnachmittag um kurz nach 14 Uhr war im Dachboden des Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen. Doch die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich der Brand ausbreitete. So wurde niemand verletzt, es entstand nur ein relativ geringer Sachschaden von rund 3000 Euro.

Zuerst waren Jutesäcke, die über einem Balken hingen, in Brand geraten, anschließend erfasste das Feuer auch einen Balken und einige Bretter.

Da der Rauch schon bald nach außen drang, wurde das Feuer schnell entdeckt. Ein Bewohner versuchte noch, den Brand selbst zu löschen, doch erst die Feuerwehr konnte ihn schlussendlich mit Schaum und Wasser ersticken.

Laut Feuerwehr und Polizei wurde der Brand vermutlich durch einen technischen Defekt an einer elektrischen Leitung ausgelöst.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren