1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Bronze für Mittelschulkicker

Landkreisfinale

11.05.2013

Bronze für Mittelschulkicker

Bei seinem Einstand als neuer Betreuer der Babenhauser Schulfußballmannschaft konnte sich Andreas Betz (hinten rechts) über Bronze auf Landkreisebene freuen. Mit auf dem Bild auch dessen Vorgänger, Helmut Schießler.
Bild: Fritz Settele

Eigentore verhindern den Sieg. Sieg beim Lokalderby gegen Realschüler

Babenhausen/Mindelheim Als einzige Mannschaft aus dem Bereich Mittelschule hatte sich diejenige aus Babenhausen für das Landkreisfinale im Schulfußball qualifiziert. Dabei musste sich die Mannschaft von Andreas Betz in der Altersklasse III (Jahrgänge 1999/2000) mit Bronze begnügen, obwohl der Turniersieg und die Qualifikation für die nächste Runde durchaus möglich gewesen wären.

Zum Auftakt der Finalrunde setzte es für das Team der Mittelschule Babenhausen eine unglückliche 1:3-Niederlage gegen das Maristenkolleg Mindelheim. Die Niederlage kam durch zwei Eigentore zustande. In der zweiten Runde kam es zu einem Lokalderby auf fremdem Platz mit der Realschule Babenhausen. Dieser Vergleich ging mit 2:0 klar an die Mittelschule. Nachdem die Realschule/Gymnasium Ottobeuren in der zweiten Runde das Maristenkolleg Mindelheim bezwang, hätte den Mittelschülern ein Sieg zum möglichen Turniersieg gereicht. Doch die Fuggermärktler verloren äußerst knapp mit 1:2.

Letztendlich konnten sie sich über Landkreisbronze freuen. Dies ist umso erfreulicher, als wegen des parallel laufenden Betriebspraktikums drei Leistungsträger aus den achten Klassen fehlten. (fs)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_5628.tif
Illertissen

Volkstrauertag in Illertissen: Im Zeichen des Erinnerns

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen