Newsticker
RKI meldet 13.202 Neuinfektionen und 982 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Brunos Makronen für Männer

Plätzchen-Profis

18.12.2020

Brunos Makronen für Männer

Die schafft jeder zu backen, sagt Bruno Madlener über seine nussigen Makronen.
Bild: Madlener

Bruno Madlener aus Au hat eine Mission mit seinem Rezept: Er will der Männerwelt helfen, selber Weihnachtsplätzchen zu backen.

„Meine Rezepte sind 100 Prozent sicher, auch für die, die zwei linke Hände haben“, verspricht der gelernte Konditor.

Zutaten: 300 Gramm Eiweiß (entspricht etwa acht Eiern, sollte man aber abwiegen), 420 Gramm Puderzucker (vorher sieben), ein Gläschen Vanillearoma, ein halbes Gläschen Bittermandelöl, 510 Gramm gemahlene Nüsse oder Mandeln, 75 Gramm Mehl, 22 Gramm Speisestärke.

Zubereitung: Gemahlene Nüsse mit Mehl und Stärke mischen. Eiweiß mit Zucker schaumig aufschlagen, Vanille- und Bittermandelöl am Schluss zugeben. Dann mit einem Kochlöffel die Mandeln oder Nüsse untermengen. Backblech mit Backpapier auslegen, mit einem Spritzbeutel oder Löffel den Teig auf das Blech bringen. In der Mitte jeweils eine Nuss auflegen. Backen bei 160 Grad für etwa 17 Minuten – ergibt fünfeinhalb Bleche. (az)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren