1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Chopper-Fahrer schwer verletzt

Illerrieden

07.05.2013

Chopper-Fahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt gestern Nachmittag der Fahrer dieses schweren Chopper-Motorrades, als er bei Illerrrieden (Alb-Donau-Kreis) verunglückte.
Bild: Schmid

Von der Straße abgekommen

Schwere Verletzungen erlitt heute Nachmittag der Fahrer eines schweren Motorrades bei einem Unfall auf der Landesstraße 260 zwischen Regglisweiler (Stadt Dietenheim) und Wangen (Gemeinde Illerrieden) im Alb-Donau-Kreis.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm war von Regglisweiler in nördlicher Richtung unterwegs. Er kam ersten Erkenntnissen zufolge mit seinem Chopper allein nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann geriet das Motorrad in die Wiese neben der Straße. Der Fahrer stürzte, wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in die Stiftungsklinik Weißenhorn gebracht. Über die Schadenshöhe war bis gestern Abend noch nichts näheres bekannt. (wis/wk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren