Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Das Voting läuft: Wer wird Plätzchenprofi der IZ?

Illertissen

19.12.2020

Das Voting läuft: Wer wird Plätzchenprofi der IZ?

Viele schöne Backgeschichten sind in unserer Serie erschienen.
Bild: Wyszengrad

Unsere Leserinnen und Leser haben uns ihre Lieblingsrezepte verraten. In unserem Voting entscheidet sich, wer den Titel bekommt.

Ob für Mandelmakronen, Datteltaler oder Lebkuchen: Viele Leser sind unserem Aufruf gefolgt und haben uns ihre liebsten Plätzchenrezepte geschickt. Nun sind Sie gefragt: Wer soll der IZ-Plätzchenprofi 2020 werden? Stimmen Sie ab bei unserem Online-Voting.

Der Gewinner bekommt nicht nur den Titel Plätzchenprofi verliehen. Ihn erwartet auch eine Backbox mit allerlei Dingen, die in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen sollten. Das Dietenheimer Nähcafé hat außerdem eine schicke Schürze entworfen und zur Verfügung gestellt – die Anleitung zum Nach-Nähen ist in unserer Zeitung erschienen.

Das Voting läuft: Wer wird Plätzchenprofi der IZ?
13 Bilder
Anleitung: So nähen Sie eine weihnachtliche Schürze
Bild: Andrea Merkle

Ein Winter voller Backgeschichten

Wie berichtet, haben wir in anderen Jahren gemeinsam mit vielen freiwilligen Bäckerinnen und Bäckern aus der Region unser Leserhilfswerk, die Kartei der Not, unterstützt. Sie haben tütenweise Plätzchen gespendet, die wir dann für den guten Zweck verkaufen durften. In der aktuellen Situation konnte diese Aktion natürlich nicht wie üblich stattfinden. Doch ganz verzichten wollten wir auf diese lieb gewonnene Tradition nicht – und haben uns eine Alternative überlegt: den Wettbewerb um den Titel IZ-Plätzchenprofi. Schließlich hat sich aus dieser Idee sogar eine ganze Serie entwickelt: die „Backgeschichten“, die die Adventszeit begleitet und versüßt haben. Eine Übersicht über alle Geschichten finden Sie hier: Backgeschichten: Leckeres und Spannendes aus der IZ-Region

Wer eines der eingesandten Rezepte nachgebacken und für gut befunden hat, kann sich mit einer Spende an die Kartei der Not bedanken. Das Leserhilfswerk unterstützt mit dem Geld unbürokratisch und schnell Menschen aus der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Jede Spende kommt zu 100 Prozent an, da die Mediengruppe Pressedruck sämtliche Verwaltungskosten trägt. Alle Informationen dazu finden Sie im Internet unter kartei-der-not.de.

Hier geht es zur Abstimmung:

Wir küren in diesem Jahr den IZ-Plätzchenprofi - und unsere Leserinnen und Leser haben viele tolle Rezepte eingereicht. Stimmen Sie per Klick auf die Bilder ab: Wer soll den Titel bekommen?

Wir küren in diesem Jahr den IZ-Plätzchenprofi unter unseren Leserinnen und Lesern: Wer soll den Titel bekommen?
13 Bilder
Stimmen Sie ab: Wer wird der IZ-Plätzchenprofi?
Bild: Florian Schuh/dpa (Symbolbild)

Und hier finden Sie nochmal alle Plätzchen zum Nachlesen und Nachbacken:

IZ-Plätzchenprofi: Das sind die Rezepte der Leser

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren