Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Das neue Löschfahrzeug kommt Bellenberg teurer

Bellenberg

17.07.2020

Das neue Löschfahrzeug kommt Bellenberg teurer

Die Feuerwehr in Bellenberg bekommt ein neues Löschfahrzeug.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Die Gemeinde Bellenberg muss mehr Geld für ein neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr locker machen als ursprünglich angenommen.

Die Verwaltung hat dem Bellenberger Gemeinderat mitgeteilt, dass bei der Beschaffung des neuen Löschfahrzeugs HLF 20 höhere Kosten auf die Kommune zukommen werden. Das sind die Hintergründe.

Das liege zunächst einmal daran, dass die mit dem Ausfüllen des Leistungsverzeichnisses beauftragte Firma eine Seite übersehen habe. Daher mussten die Angebotskosten nachträglich von 79.000 Euro auf 80.000 Euro nach oben korrigiert werden. Das Leistungsverzeichnis umfasst die Zusammenstellung der feuerwehrtechnischen Beladung, wobei auf die Ausschreibung der Kommune ein einziges Angebot abgegeben wurde.

Des Weiteren hatte Bürgermeisterin Susanne Schewetzky vor ihrer Erkrankung mit Kommandant Werner Denzel und einem Fachmann durchgesprochen, welche zusätzlichen Details neben dem neutral gehaltenen Leistungsverzeichnis für die Bellenberger Wehr infrage kommen, die nur eine bestimmte Firma anbieten kann. Mitunter handelt es sich um Aufstiegsklappen, eine zweite Tankfüllleitung und einen Teleskopauszug für Fahrzeugbatterien. Damit steigen die veranschlagten Beschaffungskosten von rund 314.460 Euro um 5530 Euro.

Trotzdem komme die Kommune günstiger weg als bei dem Vergleichsangebot, hieß es. Das Löschfahrzeug kostet rund 530.000 Euro und soll Mitte 2021 geliefert werden.

Lesen Sie außerdem über Bellenberg: Bellenberg ist in Bürgermeisternöten


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren