Newsticker

Spanien meldet Rekordzahl an Todesopfern binnen 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Die Altenstadter Grundschule ist eine große Baustelle

Altenstadt

25.03.2020

Die Altenstadter Grundschule ist eine große Baustelle

Die Sanierung mit behindertengerechtem Umbau der Altenstadter Grundschule soll nun bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Bild: Armin Schmid

Die Arbeiten schreiten voran. Bis zum Ende des Jahres wird sich auf dem Areal noch einiges tun.

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Altenstadter Grundschule samt behindertengerechtem Umbau schreiten voran. Im Mittelpunkt stehen derzeit die Fertigstellung der sanitären Anlagen im nördlichen Bereich und auch die Umsetzung der erforderlichen Brandschutzmaßnahmen an Fluren und Wänden. Letztlich sollen behindertengerechte Sanitäranlagen geschaffen werden und auch ein Aufzug.

Der Fahrstuhl wird so integriert, dass er bis unters Dach hinauf gefahren werden kann. Dorthin können dann Stühle und Tische und Schulinventar problemlos transportiert und gelagert werden. Der Aufzug soll nicht angebaut, sondern ins Gebäude integriert werden. Die Variante mit einem auf den südlichen Bereich außen liegenden Aufzug wird nicht realisiert. Der Eingriff in die Bausubstanz, des im Jahr 1962/63 errichteten Schulgebäudes, ist durch den Einbau eines Aufzugs sehr hoch. Letztlich müssen alle Decken bis in das Dachgeschoss hinauf durchbrochen werden. Laut dem Architekten Martin Maslowski wurde der Einbauzeitpunkt des Aufzugs auf die Sommerferien verschoben.

Der Schulbetrieb soll durch die Bauarbeiten möglichst wenig beeinträchtigt werden. Zudem soll auch die Durchführung des Schulfestes noch ungehindert möglich sein. Nach derzeitigem Stand geht Architekt Maslowski davon aus, dass die Bauarbeiten bis Ende des Jahres beendet sein werden. Demnächst sollen die Estricharbeiten beginnen. Daran schließen sich das Fliesenlegen und die Malerarbeiten an. Im Erdgeschoss werden ebenfalls neue Sanitäranlagen entstehen, die dann künftig auch bei Veranstaltungen vom Außenbereich aus genutzt werden können. Im letzten Bauabschnitt wird im südlichen Bereich des Schulgebäudes noch eine Stahltreppenanlage angebaut.

Die Altenstadter Grundschule ist eine große Baustelle

Lesen Sie aus Altenstadt außerdem aus Altenstadt:


Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren