Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Die IZ hat einen neuen Chef

01.04.2015

Die IZ hat einen neuen Chef

Bernhard Junginger folgt auf Ronald Hinzpeter

Der neue Chef der Illertisser Zeitung ist ein alter Bekannter: Auf Ronald Hinzpeter, der nach fünf Jahren an der Spitze der Illertisser Redaktion zum 1. April die Leitung der GünzburgerZeitung übernimmt, folgt Bernhard Junginger. Der 41-jährige Diplom-Politologe wird künftig in Personalunion Redaktionsleiter der IllertisserZeitung und – wie bisher – der Neu-Ulmer Zeitung sein.

Junginger hat die Redaktion der IZ bereits von 2004 bis 2009 geführt und kennt Land und Leute bestens. „Die Illertisser Zeitung wird ihr bewährtes, eigenes Gesicht behalten und unsere Leser weiter über alles Wichtige informieren, was vor ihrer Haustür passiert“, sagt Junginger. Er freue sich sehr, beruflich in die „tolle Region zwischen Iller, Roth und Günz“ zurückzukehren. Und vor allem darauf, an die zahlreichen persönlichen Kontakte zu IZ-Lesern wieder anzuknüpfen.

Madeleine Schuster verstärkt die Redaktion

Junginger kann sich auf ein engagiertes Team um den verantwortlichen Redakteur Ralph Patscheider stützen, zu dem Bernd Kramlinger, Michael Seefelder und seit Januar auch Madeleine Schuster gehören. Die 26-Jährige aus Langenau bei Ulm hat bei unserer Zeitung die Ausbildung zur Redakteurin absolviert. Zuvor studierte sie in Augsburg Medien und Kommunikation.

Ronald Hinzpeter blickt auf fünf spannende und auch lehrreiche Jahre in Illertissen zurück, wie er sagt. Die Stadt, in der er schon von 1984 bis 1989 tätig war, habe sich in den vergangenen Jahrzehnten hervorragend entwickelt und gehöre weiterhin zu den aufstrebenden Orten. Er scheidet „mit einer gewissen Wehmut“ von Illertissen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren