Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Ein Abend mit Boogie-Woogie

21.06.2016

Ein Abend mit Boogie-Woogie

Netzer und Scheytt in der Schranne

Am Donnerstag, 23. Juni, wird das Iller-Musik-Festival mit einem Boogie-Woogie-Abend in der Historischen Schranne in Illertissen fortgesetzt. Dort tritt von 19 Uhr an das Gitarren- und Piano-Duo Ignaz Netzer und Thomas Scheytt auf. Netzer/Scheytt gelten laut Veranstalter – das ist die Stadt Illertissen – als eine der authentischsten und innovativsten Bluesformationen diesseits des Atlantiks und die führende deutsche Formation, wenn es um den klassischen akustischen Blues geht. Heiße Blues- und rasante Boogie-Rhythmen werden das Publikum mitreißen. Blindes Verständnis, Virtuosität und außergewöhnliche Beherrschung der Instrumente sorgen für ein besonderes Musikerlebnis. Das Duo ist auf allen wichtigen Jazzfestivals präsent und mit vielen Auszeichnungen bedacht worden. Im Juni 2015 kam der Gewinn des „German Blues Award 2015“ dazu. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.