1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Eine unheimliche Begegnung frühmorgens bei Babenhausen

Babenhausen

13.07.2018

Eine unheimliche Begegnung frühmorgens bei Babenhausen

Diesen Hubschrauber hat Tom Engel vor einigen Tagen bei Babenhausen gesehen und fotografiert.
Bild: Tom Engel

Hubschrauber landet am Waldrand bei Babenhausen.

Ein Reh hätte er erwartet oder einen Fuchs. Vielleicht sogar ein Wildschwein. Aber was Naturfotograf Tom Engel kürzlich bei einer Erkundungstour im Wald bei Babenhausen zu sehen bekam, war für ihn dann doch erstaunlich. Ein lautes Klopfen sei zu hören gewesen und dann sei plötzlich ein Militärhubschrauber gelandet, schilderte der Augenzeuge das Erlebte. Ein bisschen unheimlich sei ihm das schon gewesen so Engel. Ein sehenswertes weil nicht ganz alltägliches Foto machte er trotzdem. Oder vielleicht gerade deswegen. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_3397.tif
Kellmünz

Wie soll hier angebaut werden?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden