Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Einsatz: Feuer auf einem Bauernhof in Greimeltshofen

Einsatz
04.08.2014

Feuer auf einem Bauernhof in Greimeltshofen

Die Halle ist nahezu ausgebrannt. Den Feuerwehren ist es aber gelungen, die benachbarten Gebäude des Bauernhofes in der Ortsmitte von Greimeltshofen zu schützen. Das Feuer war am Samstag gegen 10 Uhr ausgebrochen.
Foto: Wilhelm Schmid

Scheune komplett ausgebrannt. Feuerwehren können Nachbargebäude schützen. Kripo ermittelt

Auf einem Bauernhof in Greimeltshofen ist am Samstagvormittag Feuer ausgebrochen. Die Flammen haben eine Scheune zerstört, in der sich ein Holzlager befand und ältere Maschinen und Traktoren abgestellt waren. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 50000 Euro. Die Feuerwehren konnten verhindern, dass die Flammen auf weitere Gebäude übergriffen. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht geklärt. Die Kripo ermittelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.