Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Einwohnerzahl leicht rückläufig

04.07.2010

Einwohnerzahl leicht rückläufig

Unterallgäu Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist von Juni bis Dezember 2009 leicht um 0,18 Prozent zurückgegangen. Dies geht aus den Daten hervor, die das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung jetzt veröffentlicht hat. So lebten am 31. Dezember 2009 insgesamt 135 286 Menschen in den 52 Gemeinden im Landkreis Unterallgäu und damit genau 246 weniger als Ende Juni 2009. Die meisten Menschen - nämlich 14 031 - wohnten Ende Dezember 2009 in der Kreisstadt Mindelheim, dicht gefolgt von Bad Wörishofen (14 001 Einwohner) und Ottobeuren (7966). Die beiden kleinsten Gemeinden im Landkreis sind Böhen (727) und Pleß (834). (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren