1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Elbogens Bürgermeister zum Rücktritt gezwungen

Wahl

28.09.2011

Elbogens Bürgermeister zum Rücktritt gezwungen

Copy of elbogen_Bgm-_Zdebek_Bednarc.tif
2 Bilder
Der 51-jährige Zdenek Bednarc ist neuer Bürgermeister in Elbogen.
Bild: Foto: wif

Jaromir Hlavsa von Stadtabgeordneten abgewählt. Nachfolger heißt Zdenek Bednarc. Auch Stadtdirektor wechselt

Elbogen Für Außenstehende mag es eine faustdicke Überraschung sein. Für Intimkenner der Geschehnisse im Rathaus von Illertissens westböhmischer Partnerstadt Elbogen wohl eher nicht. Nachdem in den Reihen der 15 von den Bürgern gewählten Abgeordneten schon Unzufriedenheit mit der Arbeit von Bürgermeister Jaromir Hlavsa schwelte, wurde dieser in einer sehr emotional geführten Sitzung am vergangenen Donnerstag zu einem freiwilligen, aber sofortigen Verzicht auf das Amt des Stadtoberhauptes aufgefordert. Das lehnte Hlavsa ab und wurde danach abgewählt. Er bekam bei vier Enthaltungen nur noch zwei der insgesamt 15 möglichen Abgeordneten-Stimmen. Neun stimmten für eine Amtsenthebung. In anschließender und nach dem Wahlgesetz der Tschechischen Republik so vorgesehener Neuwahl des Nachfolgers bekam der 51-jährige bisherige Stadtrat Zdenek Bednarc (deutsch: Bednarsch) elf Stimmen. Er ist nun seit Freitag, 23. September, Bürgermeister der Stadt Elbogen (Loket).

Obwohl Bednarc erst ein gutes Jahr als Stadtrat in Elbogen kommunalpolitisch tätig ist, ist er vielen Illertisser Bürgern nicht unbekannt. Als Mitglied der Geschäftsleitung der Porzellanfabrik Leander in Elbogens Nachbarort Loucky organisierte er die Herstellung und Lieferung des wertvollen Porzellans mit Vöhlinwappen für das Vöhlinzimmer des Illertisser Schlosses. Auch nahm er rege an den Partnerschaftstreffen in Elbogen teil. Illertissen selbst hat er noch nicht besucht, will dies aber bald schon nachholen. „Ich werde zeitnah sowohl Bürgermeisterin Marita Kaiser als auch den langjährigen Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees in Illertissen, Josef Kränzle, den Vorsitzenden des Freundeskreises Illertissen, Dr. Karl Heinz Brunner, und das Partnerschaftskomitee brieflich über den Wechsel auf dem Bürgermeisterstuhl im Elbogener Rathaus unterrichten“, so Bednarc am Samstag.

In dem Schreiben soll auch stehen, wer aus dem aus Bürgermeister Bednarc, dem im Amt bestätigten Zweiten Bürgermeister Petr Zahradnicek sowie den gewählten Stadträten Rudolf Flaschka, Radek Hejna und Lubomir Stehlik bestehenden Kreis den Vorsitz im Partnerschaftskomitee übernehmen wird.

Ein wichtiger Wechsel im Rathaus vollzieht sich am 1. Oktober. Dann geht Stadtdirektor Karel Horcicka in den Ruhestand, wird aber als Vorsitzender des Elbogener Verschönerungsvereins, wie auch Jana Sobotova, die guten Kontakte zu Illertissen nicht abbrechen lassen. Nachfolger wird der 55-jährige Jiri Vavra, der viele Jahre im Rathaus von Karlsbad gearbeitet hat.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Simmerberg-Lichtspiele.tif
Allgäu

Die Mitte des Allgäus

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket