Newsticker
RKI meldet 29.426 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle - Inzidenz liegt bei 160
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Endlich ist die Vöhlinstraße wieder offen

Illertissen

18.11.2019

Endlich ist die Vöhlinstraße wieder offen

Freie Fahrt: In Richtung Stadt ist die Vöhlinstraße wieder offen.
Foto: Stenzel

Autos können seit Montag wieder einspurig nach Illertissen fahren. Bergaufwärts bleibt die Straße jedoch gesperrt - wohl noch eine ganze Zeit lang.

Darauf haben Pendler, Bürger und Besucher gewartet: Nach monatelanger Sperrung ist die Vöhlinstraße seit Montag wieder befahrbar. Bislang allerdings nur in eine Richtung: Autofahrer gelangen einspurig von der Ortseinfahrt nach unten in die Innenstadt. So wird es nun einige Zeit bleiben, sagt Hochbauamtsleiter Bernd Hillemeyr. In beide Richtungen soll der Verkehr erst wieder fließen, wenn die Bauarbeiten ganz abgeschlossen sind.

Die kommen weiterhin gut voran: In der vergangenen Woche wurde der Straßenbelag aufgetragen, nun legen die Pflasterer am südlichen Gehweg los (bergauf gesehen rechts). Danach kommt die gegenüberliegende Straßenseite an die Reihe. Hillemeyr ist zufrieden: „Bisher hat alles sehr gut geklappt, die Firma leistet gute Arbeit“, lobt er.

Vöhlinstraße Illertissen: Umleitungsschilder wurden abtransportiert

Geöffnet ist die neue Einbahnstraße seit Montagvormittag, zunächst wurde sie nur „zaghaft“ angenommen, wie Hillemeyr sagt. Im Laufe des Nachmittags wurden die schweren Umleitungsschilder an der Ortseinfahrt beim Kreisverkehr mit einem Kran entfernt. Zeichen, die auf die Öffnung der Vöhlinstraße hinweisen, gibt es nicht: „Wenn nichts anderes da steht, kann man durchfahren“, sagt Hillemeyr. Er geht davon aus, dass der Verkehrsstrom spätestens am Dienstagmorgen merklich anschwillt. „Wenn sich das herumgesprochen hat.“ Die Durchfahrtsstrecke durch die Baustelle ist mit Pollern markiert.

Sobald die Sanierung abgeschlossen ist, soll die Vöhlinstraße wieder wie gehabt befahrbar sein. Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest. Hillemeyr rechnet damit, dass die Arbeiten bis Ende des Jahres dauern könnten. So lange wird die Einbahnregelung bleiben.

Die Baustelle in der Vöhlinstraße ist in Illertissen ein Dauer-Thema:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren