Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Endspurt für den Stadtrat

Entscheidungen

17.07.2020

Endspurt für den Stadtrat

In den beiden Stadtratssitzungen der kommenden Woche stehen wichtige Entscheidungen für Illertissen an – unter anderem über das Adler-Gebäude neben dem Rathaus.
Bild: Rebekka Jakob

TSV-Areal, Adler-Sanierung, Corona-Auswirkungen: Das alles steht noch vor den Sommerferien in Illertissen an. Das Gremium tagt deshalb sogar zweimal in einer Woche

Im Endspurt vor den Sommerferien wird es für den Illertisser Stadtrat noch einmal anstrengend: Nach der mehr als vierstündigen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag stehen nächste Woche neben einer Sitzung des Hauptausschusses sogar noch zwei Stadtratssitzungen auf dem Programm. Dabei sind noch wichtige Entscheidungen für Illertissen zu treffen.

Quasi als Aufwärmprogramm findet am Dienstag, 21. Juli, bereits um 17.30 Uhr die vierte Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses statt. Dabei geht es um das Jahresergebnis der kommunalen Verkehrsüberwachung, die Umgestaltung des Sternenkindergrabes auf dem Friedhof Illertissen sowie den Bau einer Kalthalle, für den sich die Feuerwehr einen Zuschuss der Stadt erhofft. Bereits um 18.15 Uhr geht es weiter mit der ersten der beiden Stadtratssitzungen, in der Klimaschutzmanager Simon Ziegler seinen Rechenschaftsbericht abgeben wird. Außerdem wird in der Sitzung die Leserumfrage zum Amts- und Mitteilungsblatt vorgestellt – die Stadträte treffen danach die Entscheidung über die künftige Gestaltung und Finanzierung.

Wichtige Entscheidungen fallen dann in der letzten Sitzung vor der Sommerpause am Donnerstag, 23. Juli, die um 18 Uhr in der Historischen Schranne beginnt. Welches Planungsbüro und damit welcher Entwurf bekommt den Zuschlag für die Neugestaltung des TSV-Areals mit Wohn- und Betreuungseinrichtungen der Illersenio? Welcher der beiden Gewinner-Vorschläge für die Sanierung des Adler-Gebäudes neben dem Rathaus wird realisiert? Der Illertisser Stadtrat bekommt in dieser Sitzung durch Kämmerer Markus Weiß einen Überblick darüber, wie sich die Corona-Pandemie auf den städtischen Haushalt ausgewirkt hat – und muss dann entscheiden, wie angesichts der zu erwartenden Steuerausfälle damit umgegangen wird.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren