Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Erziehung: Alle Kinder lieben Sven

Erziehung
09.05.2015

Alle Kinder lieben Sven

Gespräche zwischen Mutter und Erzieher: Mama Georgina Babbé, die kleine Jemima, fünf Monate alt, die vierjährige Julia auf einem Dreirad und Sven Schöpplein mit der zweijährigen Josephine auf dem Arm.
Foto: Ursula Katharina Balken

Auch Männer können beruflich Babys wickeln. In der Krippe St. Michael in Vöhringen tut das ein 31-Jähriger

Er lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Darf er auch nicht, denn sonst hätte Sven Schöpplein den falschen Job. Der 31-Jährige ist Erzieher in der Kinderkrippe St. Michael. Erzieher zu sein, ist mittlerweile in der meist von Frauen beherrschten Domäne keine Seltenheit mehr, wohl aber als Mann in einer Kinderkrippe zu arbeiten, in der Mädchen und Buben vom Säugling bis zu Dreijährigen tagsüber betreut werden. Für Sven, von allen nur Sveny genannt, ist der Beruf des Erziehers kein Job, sondern er sieht darin eher eine Berufung. „Ich habe mich schon immer gerne der Jugendarbeit gewidmet. Und mit den ganz Kleinen umzugehen, ist etwas ganz Besonderes.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.