Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Regierung geht nicht von schnellem Ende des Krieges aus
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Festival mit jungen Stars ein Erfolg

20.10.2015

Festival mit jungen Stars ein Erfolg

Unglert: Konzertreihe soll sich etablieren

Das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ ist am Sonntag mit großartigem Trommelwirbel ausgeklungen. Beim sechsten und letzten Konzert hatte Schlagzeuger Simone Rubino die Bühne betreten und mit einem Instrumentenpark an Schlagwerk begeistert. Auf drei Wochenenden verteilt waren die ausverkauften Konzerte Glanzpunkte im Illertisser Kulturkalender und für Veranstalter Fritz Unglert vom Freundeskreis Kultur im Schloss ein schöner Erfolg.

Der Vorsitzende zieht eine positive Bilanz: „Eine dritte Auflage für 2016 ist geplant“. Sein Wunsch ist, Illertissen als Festival-Stadt zu etablieren. Finanziell unterstützt wird er neben der Stadt von Kreis, Bezirk und Freistaat. Je zwei Veranstaltungen fanden im Festsaal des Kollegs, im Barocksaal sowie in der historischen Schranne statt, wobei das Programm einen Querschnitt an jungen Künstlern bot: Preisträger wie etwa die des internationalen ARD-Wettbewerbs, das Junge Kammerorchester Stuttgart sowie Bundes- oder Landessieger von „Jugend-musiziert“ aus der direkten Umgebung.

Letztere Veranstaltung erwies sich nicht nur für Unglert als besonderes Fest, dem viel öffentliche Aufmerksamkeit zuteilwurde.

Als weitere Besonderheit zählt Unglert das Angebot der Workshops auf, die heuer mit den Solisten István Vardài (Cello), Simone Rubino (Schlagzeug) und Diana Tish-chenko (Violine) stattgefunden haben. Unglert freut sich über deren Bereitschaft: „Tishchenko hatte mit sieben Schülern gearbeitet, was etwa vier Stunden gedauert hat.“ Abends müssten die Künstler fit sein für den eigenen Auftritt. Der Freundeskreis bietet ihnen persönliche Betreuung, was Musiker schätzten. Unglert erzählt: „Bei ihrer Ankunft fragten die Orchesterspieler, ob es den guten Kuchen wie im Vorjahr gebe.“ Und Zuhörer, gerade junge Musikschüler, würden die Möglichkeit zu direkten Gesprächen mit den Künstlern schätzen. (lor)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.