Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Festivalausklang: In der Königsdisziplin

Festivalausklang
28.10.2014

In der Königsdisziplin

Zum Abschlusskonzert in der Festhalle in Illertissen das „Trio Karénine“, von links: Anna Göckel mit Geige, Paloma Kouider am Flügel sowie Louis Rodde mit Violoncello. Sie begeisterten einen ganzen Abend mit ihrer Musik.
Foto: R. Langhans

Das „Trio Karénine“ aus Paris mischt Wiener Kammermusik mit französischer Impulsivität

Gleich mit mehreren Solisten und dem „Jungen Kammerorchester Stuttgart“ war das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ vor drei Wochen in Illertissen gestartet. Sonntagabend nahm es mit dem Ensemble „Trio Karénine“ bei Wiener Klassik ein viel beklatschtes Ende. Das Klaviertrio gilt neben dem Quartett als Königsdisziplin unter den solistischen Ensembles der Kammermusik. Die Zuhörer kamen in der fast voll besetzten Festhalle absolut auf ihre Kosten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.