Newsticker
Schule und Corona: Bayern verschiebt alle Abschlussprüfungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Feuerwehr löscht brennendes Auto auf dem Weißenhorner Hauptplatz

Weißenhorn

31.08.2020

Feuerwehr löscht brennendes Auto auf dem Weißenhorner Hauptplatz

Auf dem Hauptplatz in Weißenhorn hat in der Nascht auf Montag ein geparktes Auto gebrannt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In der Nacht auf Montag hat in der Weißenhorner Innenstadt ein Auto gebrannt. Glücklicherweise stand der Wagen nicht wie üblich in einer Tiefgarage.

Auf dem Hauptplatz in der Weißenhorner Innenstadt ist in der Nacht auf Montag ein Auto in Flammen gestanden. Gegen 0.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Weißenhorn darüber informiert. Dem Polizeibericht zufolge war die Feuerwehr bereits vor Ort, als die Beamten eintrafen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Pkw, der in Vollbrand stand.

Die Fahrerin hatte eine Fehlermeldung im Display bemerkt

Wie sich herausstellte, hatte die Halterin des Fahrzeugs, die sich zu ihrer Arbeitsstelle begeben hatte, das Auto nicht wie üblich in einer Tiefgarage geparkt. Bei der Anfahrt hatte sie nach eigenen Angaben eine Fehlermeldung im Display am Armaturenbrett bemerkt. Weil die Frau befürchtete, dass der Wagen abgeschleppt werden muss, parkte sie glücklicherweise im Freien, wie die Polizei weiter mitteilt.

Der Schaden hätte in einer Tiefgarage weit höher sein können als die nun entstandenen etwa 15000 Euro. Als Brandursache ist von einem technischen Defekt an dem Auto auszugehen. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren