Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Frühschoppen für schwäbische Handwerker

24.11.2017

Frühschoppen für schwäbische Handwerker

Zahlreiche Politiker haben sich angekündigt

Die schwäbischen Handwerker treffen sich am Sonntag, 26. November, zu einem politischen Handwerker-Frühschoppen, organisiert von der Handwerkskammer Schwaben (HWK). Die Veranstaltung findet von 10 bis 13 Uhr im Museumsgasthof Gromerhof in Illerbeuren, Museumstraße 4, statt. Hierbei können sich Unternehmer und Mitarbeiter von schwäbischen Handwerksbetrieben mit Politikern austauschen.

„Uns geht es darum, dass der direkte Kontakt und das persönliche Gespräch zustande kommen,“ sagt Hans-Peter Rauch, Präsident der HWK Schwaben. „Bei einer Brotzeit und einer zünftigen Musik lässt es sich eben am besten diskutieren und politisieren.“ Zahlreiche Politiker haben bislang ihr Kommen angekündigt, darunter etwa Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke, Staatssekretär Franz Josef Pschierer, die Europaparlamentsmitglieder Markus Ferber und Ulrike Müller sowie CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer. Zudem werden Landräte und Kommunalpolitiker der Region anwesend sein. (az)

nimmt die Handwerkskammer Schwaben unter Telefon 0821/32591213 oder per Email an gabriele.kastner@hwk-schwaben.de entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren