Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Generationen begegnen sich im Kindergarten

18.07.2010

Generationen begegnen sich im Kindergarten

Bellenberg Das waren für die Mitglieder der Rotkreuz-Seniorengruppe Bellenberg und für die jungen Besucher des Bellenberger Kindergartens besondere Stunden im Jahreslauf. Im Mehrzweckraum des Kindergartens "Guter Hirte" begegneten sich die Generationen Jung und Alt. Die Seniorengruppe war auf Gegenbesuch gekommen.

Bei schönstem Hochsommerwetter begrüßte die Kindergartenleiterin Christine Walser im schattigen Garten die Besucher. Sie sprach die Freude an, die alle Kinder erfüllen, wenn sie für die Omas und Opas tanzen und singen dürfen.

Nach der Bewirtung mit Kaffee und Kuchen ging es hinauf in den Mehrzweckraum, wo eine Gruppe der 170 Kindergartenbesucher auf ihren großen Auftritt mit Kindergärtnerin Katja Baur (Bild) wartete. Aus dem Jahresthema "Meine Welt, deine Welt, unsere Welt" wurde für die Kinder Lied, Spiel und Tanz aus dem übergreifenden Projekt im Bereich der Sprachförderung "Im Dschungel ist der Teufel los" ausgewählt. Begeistert waren alle Kinder bei der Sache und erhielten von den Senioren für die Darbietungen viel Beifall. Diesem schloss sich auch Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller an. Sie anerkannte nicht nur die Bildungsarbeit im Kindergarten, sondern auch die wertvolle Seniorenarbeit der Rotkreuzgruppe unter der umsichtigen Leitung von Siegfried Welte.

Dieser dankte den Kindern für die Darbietungen und lud alle in den Garten ein, wo Ernst Heidl mit seiner Harmonika und der neue Vorsitzende der Musikgesellschaft Bellenberg, Tobias Schiller, mit einer Gruppe der jüngsten Bellenberger Nachwuchsmusikanten flott aufspielte. Eine Grillparty schloss sich zur Freude aller an. (hank)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren