Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Gratis Weihnachtsgrüße aus Illertissen

Illertissen

03.12.2020

Gratis Weihnachtsgrüße aus Illertissen

Die Vorstandsmitglieder André Baumgärtner und Christina Wirth freuen sich auf die Advenstsaktion der Werbegemeinschaft Illertissen, bei der es in über 20 Firmen gratis Grußkarten für die persönliche Weihnachtspost gibt.
Bild: Martin Dambacher

Zum Einkauf gibt es eine Postkarte geschenkt, die man sogar umsonst verschicken kann. Die Werbegemeinschaft übernimmt das Porto.

Eine Postkarte als Gruß oder kleines Dankeschön zu bekommen – das ist in Zeiten von sozialen Netzwerken und Handynachrichten etwas besonderes geworden. Genau dieser Gedanke inspirierte die Verantwortlichen der Werbegemeinschaft Illertissen zu einer Adventsaktion, bei der sich die Kunden in mehr als zwanzig teilnehmenden Geschäften beim Weihnachtseinkauf über Gratisgrußkarten freuen dürfen.

„Wir wollen damit all unseren Kunden danken, die uns trotz der besonderen Situation die Treue halten und somit ihren Beitrag für eine lebendige Innenstadt leisten“, erklärt der Vorsitzende Rainer Weikmann. Dazu wolle die Werbegemeinschaft den Menschen trotz des gebotenen Abstandes die Möglichkeit bieten, persönlich mit Freunden, Verwandten und Bekannten in Verbindung zu bleiben, so Weikmann weiter. Zumal sich viele Familien an den Feiertagen in diesem Jahr nicht wie gewohnt treffen werden können.

Hier können Sie die Gratis-Postkarten verschicken

„Neben den Postkarten mit der Illertisser Skyline, schenken wir unseren Kunden deshalb auch das Porto bei Versand innerhalb Deutschlands“, ergänzt der Vorsitzende. Hierfür müssen die Karten lediglich ausgefüllt bis spätestens 19. Dezember bei einer der folgenden Firmen abgegeben werden: Betten Baumgärtner, Optik Ludwig, Sebastian Sturm, Schuh Roitzheim, WTO Fotostudio, Wirth Gartenmarkt, Maier Uhren und Schmuck sowie Maler und Farben Vogt. Die Werbegemeinschaft hofft auf eine rege Teilnahme der Kunden, um möglichst viele Menschen mit Weihnachtsgrüßen aus Illertissen zu überraschen. (az)

Lesen Sie auch:

Vöhringer Gewerbeverein kritisiert Corona-Hilfen

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren