Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Harfenkonzert: Magische Klänge, die die Welt betören

Harfenkonzert
02.05.2016

Magische Klänge, die die Welt betören

Xavier de Maistre, schier unerreichbar im Harfenspiel, zeigte sich zur anschließenden Autogrammstunde leutselig und gesprächig.
Foto: R. Langhans

Xavier de Maistre fasziniert Fanpublikum in ausverkaufter Kollegskirche mit ungewöhnlichem Programm

Zum sechsten Mal – jeweils in unterschiedlicher Besetzung – gastierte der in Toulon geborene Franzose Xavier de Maistre mit seiner Harfe beim Freundeskreis Kultur im Schloss in Illertissen. Es war für ihn in der ausverkauften Kollegskirche wie ein Heimspiel, und entsprechend herzlich begrüßte er sein Publikum: „Wie schön ist es, wieder in so viele bekannte Gesichter zu blicken.“ Diesmal überraschte er als Solist mit Musik, die sonst in der Oper oder auf dem Klavier zu hören ist und geizte nach anspruchsvollstem Programm bei der Zugabe nicht mit humorvollen Variationen zu Paganinis Caprice „Mein Hut, der hat drei Ecken“. Das Fan-Publikum, darunter 30 junge Harfenisten der Musikschule Ulm-Biberach, staunte und war total begeistert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.