1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Historischer Spaziergang führt zum Babenhauser Schloss

Babenhausen

03.05.2019

Historischer Spaziergang führt zum Babenhauser Schloss

Um das Fuggerschloss dreht sich eine Führung mit Heimatforscher Dieter Spindler aus Babenhausen.
Bild: Alexander Kaya (Archivbild)

Heimatforscher Dieter Spindler veranstaltet im Rahmen der Babenhauser Kulturtage seinen letzten historischen Rundgang. Auch Musik wird erklingen.

Mehr treffen kann man das Motto der Babenhauser Kulturtage, nämlich „Kultur rund ums Schloss“, kaum: Am Mittwoch, 8. Mai, lädt Heimatforscher Dieter Spindler zu einer Führung unter dem Titel „Babenhausen und sein Schloss“ ein. Treffpunkt ist am Aufgang zum Fuggermuseum bei der sogenannten Schnecke, Beginn um 18 Uhr. Die Führung ist kostenlos.

Laut Programm wird es Spindlers letzter historischer Spaziergang in dieser Form sein, denn er will sich damit von seinem treuen Publikum verabschieden. Über Jahrzehnte hinweg hat Spindler Jahr für Jahr sowohl die Bürger des Fuggermarkts, aber auch zahlreiche Interessierte aus Nah und Fern, in die Geheimnisse der Babenhauser Historie eingeweiht. Dabei zeichnete ihn nicht nur sachliche und fachliche Kompetenz aus, sondern auch seine unterhaltsame Art, durch die er Geschichte anschaulich vermittelte.

Und auch bei seiner letzten Führung scheut er sich nicht davor, neue Wege zu gehen. An mehreren Stationen des Rundgangs sind musikalische Einlagen des Vokalquartetts „Quattro al dente“ geplant. Dieses gibt im Anschluss ab 19.30 Uhr noch ein kleines Konzert an der Orangerie im Schlosspark. (fs)

Das gesamte Programm der Babenhauser Kulturtage finden Sie hier: Was diesmal bei den Babenhauser Kulturtagen geboten ist

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren