1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Hobbygärtner entdeckt Riesenpilz in Grafertshofen

Grafertshofen

22.08.2019

Hobbygärtner entdeckt Riesenpilz in Grafertshofen

Hobbygärtner Klaus Hofmaier traute seinen Augen nicht: In seinem Garten ist ein fast fünf Kilo schwerer Pilz herangewachsen.

Eine Riesenüberraschung hat Klaus Hofmaier in seinem Obst- und Gemüsegarten im Weißenhorner Stadtteil Grafertshofen erlebt: Er fand einen Riesenbovist, auch Riesenstäubling genannt.

Bei der Familie stehen vorerst Pilzgerichte auf der Speisekarte

Mit 130 Zentimetern Umfang bringt der Pilz 4,8 Kilo auf die Waage. Weil der essbare Pilz viel zu viel für einen ist, wird es in der Familie und Verwandtschaft des Hobbygärtners jetzt verstärkt Pilzgerichte geben. Der nächste Riesenbovist wächst schon heran. (az)

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren