Newsticker

CDU-Politiker Norbert Röttgen: Zweiter Lockdown ist nicht auszuschließen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Hotelier klagt gegen AWO wegen Stornierung

30.03.2009

Hotelier klagt gegen AWO wegen Stornierung

Vöhringen (sps) - Die Arbeiterwohlfahrt in Vöhringen hat die traditionsreiche Kindererholung eingestellt. Im Vorjahr war trotz mehrfacher Werbung "keine einzige Anmeldung mehr eingegangen", wie die Vorsitzende Anne Schorer bei der Jahreshauptversammlung im "Eat and Art" mitteilte.

Dem für die Erholungsmaßnahme vorgesehenen Hotel musste abgesagt werden. Nach der Ansicht von dessen Besitzer geschah das zu spät, sodass er es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen ließ. Die Entscheidung wird in den nächsten Wochen fallen. Ein Vergleich scheint möglich.

Anne Schorer konnte aber über eine lebhafte gesellschaftliche Tätigkeit für die Senioren berichten, mit Muttertagsfeier, Kasperle für Erwachsene und Ausflugsfahrten, eine bis nach Innsbruck. Nach dem Kassenbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Die Wahl zwei neuer Beisitzer für Verstorbene wurde vertagt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren