Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: 19-Jähriger stiehlt Christbäume in der Nacht auf Heiligabend

Illertissen
26.12.2018

19-Jähriger stiehlt Christbäume in der Nacht auf Heiligabend

Ein junger Mann hat in Illertissen drei Christbäume gestohlen. Doch er kam nicht weit.
Foto: dpa (Symbol)

Drei Christbäume wollte ein junger Mann kurzerhand mitnehmen. Doch weit kam er mit den Bäumen nicht.

Ein 19 Jahre alter Mann hat in Illertissen in der Nacht auf Heiligabend Christbäume gestohlen. Das berichtet die Polizei. Der junge Mann kletterte gegen 3 Uhr über den Bauzaun eines Christbaumverkaufsplatzes. Anschließend verpackte er mit der dort vorhandenen Netzverpackmaschine drei Bäume, warf sie über den Zaun und wollte sie in einem Einkaufswagen nach Hause bringen. Doch so weit kam er gar nicht: Auf dem Heimweg wurde er von Beamten der Polizei Illertissen erwischt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. Die Bäume musste der Mann übrigens zurückbringen. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.