Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Großbritannien hat Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern begonnen
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Ärger um Nuxit und Kliniken: Beim Empfang rappelt’s im Gebälk

Illertissen
06.01.2019

Ärger um Nuxit und Kliniken: Beim Empfang rappelt’s im Gebälk

In Illertissen ist im vergangenen Jahr einiges erreicht worden, 2019 soll es mit ähnlichem Tempo weitergehen: Darüber sprach Bürgermeister Jürgen Eisen (rechts im Bild) beim Neujahrsempfang in der Schranne.
4 Bilder
In Illertissen ist im vergangenen Jahr einiges erreicht worden, 2019 soll es mit ähnlichem Tempo weitergehen: Darüber sprach Bürgermeister Jürgen Eisen (rechts im Bild) beim Neujahrsempfang in der Schranne.
Foto: Jens Carsten

Plus Die Besucher der Empfänge in Illertissen dürfen traditionell deutliche Worte von Bürgermeister Jürgen Eisen erwarten. Auch heuer wurden sie nicht enttäuscht.

Wer zum Neujahrsempfang in die Schranne kommt, der interessiert sich für seine Heimat – das stellte Bürgermeister Jürgen Eisen am Sonntagabend an den Anfang seiner Rede. Und sprach damit zahlreiche Bürger an: Noch mehr Besucher hätten nämlich schwerlich in das historische Gebäude gepasst, es war schwer, noch einen Stehplatz zu finden. Der Empfang der Vöhlinstadt ist offenkundig zu einer beliebten Veranstaltung geworden. Regelmäßige Besucher sind von Bürgermeister Eisen deutliche Worte gewohnt. Die gab es auch gestern. Der Illertisser Rathauschaf nahm sich den Nuxit und die Zukunft der Kreiskliniken vor – da rappelte es gewissermaßen im historischen Gebälk der Schranne. Oder zumindest darunter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.