Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Auto in Illertissen angefahren und geflüchtet

Illertissen
01.09.2021

Auto in Illertissen angefahren und geflüchtet

In Illertissen wurde ein Auto angefahren. Noch ist die Täterin oder der Täter unbekannt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine noch unbekannte Person hat in Illertissen ein geparktes Auto gestreift und sich danach nicht um den Schaden gekümmert. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Aktuell ermittelt die Polizei, wer in Illertissen einen braunen VW Touran angefahren hat, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Saumweg abgestellt war. Laut Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall am frühen Dienstagabend, im Zeitraum zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr.

Eine bislang unbekannte Person touchierte das geparkte Auto im Bereich der hinteren Stoßstange und verursachte so einen Schaden von geschätzten 2000 Euro. Die oder der Unbekannte kam ihren beziehungsweise seinen Pflichten nicht nach und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei Illertissen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07303/9651-0 zu melden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.