Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Drei Fischer und das große Räuchern in Illertissen

Illertissen
17.04.2019

Drei Fischer und das große Räuchern in Illertissen

Josef Dreiseitel (links), Helmut Schütte (Mitte) und Artur Linich vom Fischereiverein Illertissen-Dietenheim sind ein eingespieltes Team. Die frisch geräucherten Forellen sollen am Gründonnerstag in Dietenheim verkauft werden.
3 Bilder
Josef Dreiseitel (links), Helmut Schütte (Mitte) und Artur Linich vom Fischereiverein Illertissen-Dietenheim sind ein eingespieltes Team. Die frisch geräucherten Forellen sollen am Gründonnerstag in Dietenheim verkauft werden.

Plus Wie sich die Mitglieder des Fischereivereins Illertissen-Dietenheim auf ihren großen Forellenverkauf vorbereiten. Außerdem geben sie Tipps, wie man den Fisch am besten genießt.

Der Räucherraum des Fischereivereins Illertissen-Dietenheim liegt gut versteckt: hinter der Garage eines Vereinsmitglieds, mitten in Illertissen. Schon früh am Morgen steigt von dort weiß-gräulicher Rauch aus einem Schornstein empor. Ansonsten weist von außen nichts darauf hin, dass sich hier der Fischereiverein auf seinen Forellenverkauf am heutigen Gründonnerstag vorbereitet und das Räuchern in vollem Gange ist: Im Laufe des Tages sollen rund 500 Fische zubereitet werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.