Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Ein neues Wohngebiet am Illertisser Ortseingang

Illertissen
26.07.2019

Ein neues Wohngebiet am Illertisser Ortseingang

Quadratische Gebäude mit Flachdach: Sie sieht modernes Bauen aus, wenn es nach der Ulmer Firma Proinvest geht. Das Bild zeigt ein Projekt in Reutti.
Foto: Jens Carsten/Repro

Ein Ulmer Investor hat große Pläne in Illertissen. Gibt es dann mehr Verkehr in der Unterrother Straße?

Die Vöhlinstadt ist zuletzt gewachsen, die Einwohnerzahl gestiegen: Das erfordert Wohnraum – und der scheint momentan in Illertissen an allen Ecken und Enden zu entstehen. Die Stadt treibt eigene Projekte voran, ein Beispiel ist das ehemalige Baywa-Gelände, wo hunderte Wohnungen entstehen sollen. Aber auch private Investoren mischen mit. Um ein größeres Vorhaben ging es nun in einer Sitzung des Stadtrats. Am Ortseingang soll zwischen Unterrother Straße, Buchenweg und Eichenweg ein neues Wohngebiet entstehen. Bauen will das die Firma Proinvest aus Ulm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.