Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Es blitzt jetzt öfter in Illertissen: Verkehrsüberwachung wächst

Illertissen
30.07.2021

Es blitzt jetzt öfter in Illertissen: Verkehrsüberwachung wächst

Die Kommunale Verkehrsüberwachung Illertissen kontrolliert den Verkehr mithilfe einer Semistation. Jetzt will die Einrichtung sich neu aufstellen.
Foto: Anna Katharina Schmid

Plus Der Verbund der Gemeinden, die bei der Kommunalen Verkehrsüberwachung in Illertissen mitmachen, wird noch größer. Jetzt muss sich die Einrichtung neu aufstellen.

Schnell ist es passiert: Einmal nicht aufgepasst, schon blitzt es rot durchs Autofenster und man weiß: Das war zu schnell. Künftig könnte das noch häufiger der Fall sein - denn die Kommunale Verkehrsüberwachung in der Region weitet ihren Zuständigkeitsbereich aus. Doch weil das Bündnis der Kommunen, die hier mitmachen, immer größer wird, muss sich auch die dahinter steckende Einrichtung ganz neu aufstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.