Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Frau wird bei Unfall mit sieben Fahrzeugen auf der A7 leicht verletzt

Illertissen
23.09.2021

Frau wird bei Unfall mit sieben Fahrzeugen auf der A7 leicht verletzt

Auf der A7 hat sich am Donnerstag auf Höhe des Parkplatzes Reudelberger Forst ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Der Verkehr staute sich in Richtung Süden.
Foto: Wilhelm Schmid

Eine Unfallserie auf der A7 hat am Donnerstag zu einem langen Stau in Richtung Süden geführt. Mehrere Autofahrer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen der A7 hat sich am Donnerstagnachmittag ein Auffahrunfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen ereignet. Dieser hat wie berichtet zu großen Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Füssen geführt, der Stau reichte über mehrere Kilometer bis zum Dreieck Hittistetten zurück. Die Unfallstelle befand sich auf Höhe des Parkplatzes Reudelberger Forst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.09.2021

Wenn man das Bild anschaut ... viel mehr Platz brauchen oft genauso viele Autos bei 160 kmh bei ihrer platzsparenden Fahrweise auch nicht ...

Permalink