Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen / Günzburg: Vorsicht, falsche Handwerker: Betrüger werben mit Flyer

Illertissen / Günzburg
17.04.2019

Vorsicht, falsche Handwerker: Betrüger werben mit Flyer

Falsche Handwerker haben es auf das Ersparte von Bürgern abgesehen, zu den bevorzugten Opfern gehören Senioren. Nun ist ein Faltblatt in Umlauf.
2 Bilder
Falsche Handwerker haben es auf das Ersparte von Bürgern abgesehen, zu den bevorzugten Opfern gehören Senioren. Nun ist ein Faltblatt in Umlauf.
Foto: Symbolfoto Jens Schierenbeck/ dpa

Unbekannte bieten Außenreinigungen über ein Faltblatt an. Die angebliche Firma aus Günzburg gibt es nicht. Die Kriminalpolizei rät: Finger weg!

Sie bieten wenig Leistung und verlangen horrende Honorare: Falsche Handwerker treiben in diesen Tagen vielerorts ihr Unwesen. Rohrreinigungen und Dachdeckerarbeiten sind Beispiele für Betrugsfälle in der Region. Unbedarfte Auftraggeber wurden so viel Geld los. Die Gegenleistung: gering bis nicht vorhanden. Die Polizei warnte dann stets: Wer einen Handwerker beauftragt, sollte vorher prüfen, ob jener seriös ist - am besten einen Betrieb aus der Region auswählen. Doch das scheint nun kein verlässlicher Weg mehr zu sein, sich vor Betrügern zu schützen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.