Newsticker
Testpflicht bei Reisen nach Deutschland rückt näher
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Heimatautor Manfred Bomm liest in Illertissen aus seinem Krimi

Illertissen
15.03.2019

Heimatautor Manfred Bomm liest in Illertissen aus seinem Krimi

Manfred Bomm liest in Illertissen aus seinem Krimi.
Foto: Claudia Bader

Das Opfer in Bomms jüngstem Krimi ist eine Ulmer Biophysikerin. Auch der Astronaut Alexander Gerst kommt in dem Buch vor.

Schöne Blüten und Mord – eigentlich passt das nicht zusammen. Im Krimi „Blumenrausch“ scheint zunächst nur der Bindedraht, mit dem das Opfer erdrosselt wurde, eine Verbindung zwischen blühender Landschaft und brutaler Realität herzustellen. Während seinen Ermittlungen stößt Kommissar August Häberle auf viele weitere Verkettungen. Der Geislinger Krimiautor Manfred Bomm versteht es dabei geschickt, reale Geschehnisse und Orte mit historischen Ereignissen und Fiktion zu verknüpfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.