Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Mann schlägt mitten im Café zu

Illertissen
21.08.2018

Mann schlägt mitten im Café zu

In Illertissen ist es am Montag zu einer Prügelattacke gekommen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In einem Illertisser Café ist es zu einer Prügelattacke gekommen.

Ein 51 Jahre alter Mann hat in einem Illertisser Café am Montagmittag Selbstjustiz verübt – und einen anderen Mann kurzerhand geschlagen. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall in einem Lokal an der Dietenheimer Straße. Der 51-Jährige sah in dem Café einen 61-jährigen Mann sitzen, der ihm noch Geld schuldete. Spontan ging er auf den Schuldner zu, redete zunächst mit ihm und schlug ihm dann unvermittelt auf den Kopf. Im weiteren Verlauf zog er den 61-Jährigen an den Haaren, griff nach seinem Handy – und nahm dieses als Pfand mit. Nach der Prügelattacke erwartet den 51-Jährigen nun laut Polizei ein Ermittlungsverfahren. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.