Newsticker
Ukraine ordnet offenbar an, Mariupol nicht länger zu verteidigen
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Nach Event-Wochenende in Illertissen können sich Veranstalter zurücklehnen

Illertissen
16.07.2019

Nach Event-Wochenende in Illertissen können sich Veranstalter zurücklehnen

Die Liegestühle mitten auf dem Illertisser Marktplatz vermittelten Eindrücke von Urlaub und Erholung. Folkloregruppen aus der Türkei und Portugal bildeten dazu eine willkommene Ergänzung.
Foto: Langhans

Auer Bimmelbahn, „Live im Sperrbezirk“ und Internationales Fest: Welche Bilanz die Organisatoren in Illertissen ziehen.

„Wochenend und Sonnenschein“ – den Ohrwurm vom Singphoniker-Konzert vom Dienstag hatte vielleicht noch mancher Illertisser im Kopf, der am Sonntag drauf das Internationale Fest am Marktplatz im Liegestuhl mitfeierte. Es war der gemütliche Ausklang eines Wochenendes voller Attraktionen: Einkaufsbummel, Fahrt mit der Auer Bimmelbahn, Rockmusik bei „Live im Sperrbezirk“ oder farbenfrohe Folkloretänze mit südländischem Flair auf der Showbühne mitten in Illertissen. Ein Wochenende ging zu Ende, über das die Veranstalter, Henning Tatje von der Stadt Illertissen, und Harry Heckenberger, Integrationsbeauftragter und Jugendpfleger der Kommune, erfreuliche Bilanz zogen. Lesen Sie auch: „Live im Sperrbezirk“: So war der Auftakt zwischen Bimmelbahn und Rock‘n‘Roll

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.