Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Obdachloser stiehlt Essen in Supermarkt: Wie groß ist die Not in der Region?

Illertissen
01.05.2019

Obdachloser stiehlt Essen in Supermarkt: Wie groß ist die Not in der Region?

Ein 29 Jahre alter Mann hat in einem Illertisser Supermarkt Lebensmittel verspeist – Geld, um die Waren zu bezahlen, hatte er offenbar nicht. Der Fall erregte Aufmerksamkeit.
Foto: Patrick Lux, dpa (Symbol)

Plus Angeblich war es eine Zwangslage, die einen 29-Jährigen zum Dieb werden ließ. Über den Vorfall wird viel diskutiert. Was die Vertreter der Behörden dazu sagen.

Ein Mann packt in einem Illertisser Supermarkt ein Sandwich aus und verspeist es – ohne zu bezahlen. Er habe kein Geld dabei und sei obdachlos, sagt er später gegenüber der Polizei. Der Schaden beläuft sich auf einen einstelligen Euro-Betrag, eine Anzeige bekam der 29-Jährige trotzdem. Unser Bericht über den Fall hat große Aufmerksamkeit erregt: Zahlreiche Leser diskutierten auf unserer Facebook-Seite. Sie drückten Mitleid aus, boten sogar an, das verspeiste Sandwich zu bezahlen. Der Tenor: Man solle den Mann doch in Ruhe lassen. Es ging um Fragen wie: Musste er vor Hunger zum Dieb werden? Gibt es so etwas in Deutschland überhaupt? Und: Hätte man bei der Strafverfolgung nicht ein Auge zudrücken können? Wir haben bei Polizei, Stadt und Jobcenter nachgefragt. Das Fazit: Es gibt in Illertissen und der Region durchaus Menschen in Not – aber auch Hilfsangebote. Weshalb sich das Mitleid der zuständigen Behördenmitarbeiter eher in Grenzen hält.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.