Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Radler prallt gegen Autotür: Polizei ermittelt gegen 14-Jährigen

Illertissen
01.08.2019

Radler prallt gegen Autotür: Polizei ermittelt gegen 14-Jährigen

Die Polizei ermittelt gegen eine 14-Jährigen.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Weil ein Jugendlicher in Illertissen beim Aussteigen aus dem Auto nicht aufmerksam war, verletzt sich ein Fahrradfahrer.

Am Mittwochnachmittag hat ein 14-Jähriger einen Verkehrsunfall verursacht. Der Jugendliche wollte aus einem geparkten Wagen aussteigen. Als er Autotür öffnete, fuhr gerade ein Radfahrer ordnungsgemäß an Fahrzeug vorbei. Der 52-Jährige konnte dem plötzlichen Hindernis nicht mehr ausweichen und kollidierte mit der Tür. Er kam deshalb zu Fall und prallte gegen ein weiteres, geparktes Fahrzeug. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den 14-Jährigen Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren