Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Rollerfahrer liefert sich Rennen mit der Polizei

Illertissen
11.06.2014

Rollerfahrer liefert sich Rennen mit der Polizei

Ein Jugendlicher flüchtet vor den Beamten, weil diese ihn kontrollieren wollten.
Foto: Jochen Aumann

Ein Jugendlicher flüchtet vor den Beamten, weil diese ihn kontrollieren wollten.

Ein 17-jähriger Rollerfahrer hat sich am Dienstagabend in Illertissen ein halsbrechereisches Rennen mit der Polizei geliefert. Ins Visier der Beamten war der junge Mann geraten, weil er ohne Helm auf seinem Fahrzeug in Richtung Dietenheim kurvte. Als ihn die Polizisten stoppen wollten, gab der Fahrer Gas, gefolgt vom Streifenwagen. In Dietenheim sprang er von seinem Roller und türmte zu Fuß durch mehrere Gärten. Allerdings hatte der Bursche sozusagen seine Visitenkarte hinterlassen: Im Staufach der Rollers entdeckten die Polizisten seine Ding-Card für die Fahrt mit Bus und Bahn. Mithilfe dieser Karte war es für die Ordnungshüter ein Leichtes, die Adresse des Gesuchten herauszufinden. Kurze Zeit später erhielt der Jugendliche dann auch Besuch von Uniformierten. Da der Rollerfahrer nach Alkohol roch, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Blut abgenommen. Später stellte sich heraus, dass der als Mofa deklarierte Roller schneller als 25 Stundenkilometer lief und nicht versichert war. Einen Führerschein hatte der als jugendlicher Intensivtäter geltende Dietenheimer auch nicht. (kr)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.