Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen-Tiefenbach: Unfall auf der A7 bei Illertissen: Auto landet im Graben

Illertissen-Tiefenbach
22.04.2021

Unfall auf der A7 bei Illertissen: Auto landet im Graben

Bei einem missglückten Überholvorgang auf der A7 bei Tiefenbach ist ein Auto gegen diesen und einen weitere Wagen geprallt. Der Fiat kam dadurch von der Fahrbahn ab.
Foto: Wilhelm Schmid

Ein Auto kommt beim Überholen auf der A7 bei Tiefenbach ins Schleudern, der Wagen kollidiert mit zwei anderen Pkw. Ein Mann muss ins Krankenhaus.

Bei einem Überholvorgang auf der Autobahn A7 bei Illertissen hat eine Autofahrerin am Donnerstagmorgen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und einen Unfall verursacht. Das Auto kollidierte mit zwei anderen Pkw, ein Wagen landete neben der Fahrbahn im Graben.

Die Autobahnpolizei Memmingen schildert den Unfallhergang so: Gegen 7.20 Uhr befuhr die 28 Jahre alte Frau mit ihrem Auto die A7 in Richtung Würzburg, zunächst auf dem rechten Fahrstreifen. Hinter ihr fuhr ein VW, an dessen Steuer eine 34 Jahre alte Frau saß. Vor ihr befand sich ein Fiat, gelenkt von einem 52 Jahre alten Mann. Zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Vöhringen, auf der Höhe von Tiefenbach, wollte die 28-Jährige den Fiat überholen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.