Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Unbekannte beschädigen Baumaschinen in Illertissen

Illertissen
15.09.2021

Unbekannte beschädigen Baumaschinen in Illertissen

Mehrere Fälle von Vandalismus beschäftigen die Polizei in Illertissen. Unbekannte haben Scheiben eingeschlagen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In den Illertisser Stadtteilen Jedesheim und Au registriert die Polizei Fälle von Vandalismus. Die Vorgehensweisen ähneln sich.

Mehrere Fälle von Vandalismus im Stadtgebiet von Illertissen beschäftigen derzeit die Polizei. Im Zeitraum zwischen Montag, 18.45 Uhr, und Dienstag, 11 Uhr, haben Unbekannte einen Saugbagger beim Kieswerk in Jedesheim mutwillig beschädigt. An der Maschine seien die Scheiben eingeschlagen worden, berichtet die Polizei. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Unbekannte warfen in Illertissen die Scheiben eines Radladers ein

Auch in einer Kiesgrube in der Betlinshauser Straße im Stadtteil Au kam es erneut zu einem Fall von Vandalismus. Unbekannte warfen im Zeitraum zwischen Mittwoch, 8. September, 17 Uhr, und Freitag, 10. September, 11 Uhr, nochmals die Scheiben von einem Radlader ein. Bereits Anfang des Monats wurden wie berichtet zwei Baumaschinen an der gleichen Örtlichkeit mutwillig beschädigt. Bislang konnte kein Täter ermittelt werden. Die Polizei Illertissen bittet deshalb weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen für alle diese Vorkommnisse können sich unter Telefon 07303/9651-0 bei der Dienststelle melden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.