Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Wie der Metzgershund den Illertisser "Adler" rettete

Illertissen
14.10.2020

Wie der Metzgershund den Illertisser "Adler" rettete

Das ehemalige Gasthaus zum Adler in Illertissen wird jetzt von Vereinen genutzt. Vor der Sanierung sind jetzt die Spuren eines längst vergessenen Brandes aufgetaucht.
Foto: Regina Langhans

Plus Brandspuren sind im Dachstuhl des alten Illertisser Gasthaus entdeckt worden. Der ehemalige Stadtbaumeister lüftet jetzt das Rätsel um die verbrannten Balken.

Schwarz verbrannte Dachbalken sind bei der Untersuchung des Illertisser „Adler“ zutage getreten – Spuren eines Feuers, für das Sachgebietsleiter Florian Schilling keine Erklärung in den Unterlagen der Stadt gefunden hat. Einer seiner Vorgänger, Hans-Joachim Lüddemann, hat jetzt für die IZ das Rätsel um den Brand gelüftet. Der Held der Geschichte: ein Metzgershund.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren