1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen hat eine neue Einbahnstraße

Illertissen

21.08.2019

Illertissen hat eine neue Einbahnstraße

An der Apothekerstraße werden momentan Stromkabel erneuert und ist daher von Richtung Marktplatz gesperrt.
Bild: Dominik Stenzel

Zwischen Memminger Straße und Marktplatz werden an der Apothekerstraße Stromkabel erneuert. Auch an anderen Stellen wird gebaut.

Illertissen Als Autofahrer sollte man in Illertissen derzeit ein wenig Geduld mitbringen – und zwar nicht nur wegen der Sperrung der Vöhlinstraße: An der Apothekerstraße wird seit einigen Tagen ebenfalls gegraben und gebaut, weswegen Verkehrsteilnehmer auch hier einen Umweg in Kauf nehmen müssen. Denn die Verbindung zwischen Marktplatz und Memminger Straße ist momentan eine Einbahnstraße und nur aus westlicher Richtung zu befahren. Wer vom Marktplatz kommt, muss über die Anton-Kranz-Straße ausweichen, um auf die Memminger Straße zu gelangen.

Laut Bernd Hillemeyer, Leiter des Illertisser Tiefbauamts, handelt es sich bei den Arbeiten an der Apothekerstraße nicht um eine städtische Baustelle: Dort würden im Auftrag des Energieversorgers LEW Stromkabel verlegt.

Kabel "am Ende seiner technischen Lebensdauer"

Wie Luisa Rauenbusch, Sprecherin des Netzbetreibers LEW Verteilnetz, auf Nachfrage erklärt, werde ein etwa 270 Meter langer Abschnitt zwischen Apothekerstraße und der Trafostation in der Spitalstraße erneuert. Die Maßnahme sei notwendig, da das Kabel „nach mehr als 55 Jahren am Ende seiner technischen Lebensdauer“ angelangt sei. Rauenbusch zufolge sollen die Bauarbeiten bis Ende August, spätestens jedoch bis Mitte September abgeschlossen sein – und das ist laut Hillemeyer auch erforderlich: „Solche Arbeiten müssen in den Ferien abgewickelt werden.“

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Auch im Jedesheimer Ölmühlweg wird derzeit im Auftrag der LEW auf einem etwa einen Kilometer langen Abschnitt Stromkabel verlegt. Das Erdkabel soll die Freileitung ersetzen, die bis Frühjahr 2020 demontiert werden soll. Grund für die Maßnahme ist auch hier der altersbedingte Ersatz, so Rauenbusch.

Wie die Bauarbeiten an der Vöhlinstraße vorankommen, lesen Sie hier: Dauer-Baustelle: Wann ist die Vöhlinstraße wieder frei?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren